Skip to main content

Diagramm des Monats

Statistikportal | Diagramm des Monats

Professorinnen in der Minderheit 

12. Januar 2024 | Im Jahr 2021 waren Professuren an den Hochschulen in NRW deutlich seltener mit Frauen als mit Männern besetzt. Diese Unterrepräsentanz zeigt sich beispielweise in den Fächergruppen Mathematik, Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Hier liegt der Anteil von Professorinnen bei unter einem Drittel. In den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ist zumindest jede dritte Professur mit einer Frau besetzt. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Professor_innen in ausgewählten Fächergruppen an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2021.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 12.01.2024 09:49 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Geschlechterverteilung in den Personalgruppen 

18. Dezember 2023 | Auch im Jahr 2021 lag bei den Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung an den Hochschulen in NRW keine Geschlechterparität vor. Während Frauen beim Bibliotheks- und Verwaltungspersonal eine deutliche Mehrheit bildeten, lag ihr Anteil beim technischen Personal mit 39% in der Minderheit. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung in den Personalgruppen Bibliothekspersonal, Technisches Personal und Verwaltungspersonal nach Geschlecht an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2021.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 18.12.2023 10:13 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Geschlechterspezifische Tendenzen im 1.Hochschulsemester

09. November 2023 | Der Verlauf von 2000 bis 2021 zeigt, dass an den Universitäten in NRW durchweg deutlich mehr Frauen als Männer ein Erststudium in den Geisteswissenschaften begonnen haben. Umgekehrt zeigt sich dieser Trend bei den Ingenieurwissenschaften. Über die Jahre hinweg haben dort deutlich mehr Männer als Frauen ihr erstes Hochschulsemester begonnen. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Studienanfänger_innen im 1. Hochschulsemester in den Fächergruppen Geisteswissenschaften und Ingenieurwissenschaften in den Jahren 2000 bis 2021 an den Universitäten in Trägerschaft des Landes NRW. 

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Studierendenstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 09.11.2023 15:42 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Studienanfänger_innen im ersten Semester

12. Oktober 2023 | Von 2000 bis 2021 haben mehr Frauen als Männer ihr erstes Hochschulsemester an einer Universität in NRW begonnen. Im Gegensatz dazu verzeichnen die HAW durchweg deutlich mehr Studienanfänger als Studienanfängerinnen. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Studienanfänger_innen im 1. Hochschulsemester nach Geschlecht in den Jahren 2000 bis 2021 an den Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft des Landes NRW.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Studierendenstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 12.10.2023 10:19 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Promovierte an den Hochschulen in NRW (2000–2021)

05. September 2023 | Der Verlauf zeigt, dass noch Anfang der 2000er-Jahre deutlich mehr Männer als Frauen in den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften promoviert haben. Über die Jahre nähert sich die Zahl an, was auch auf die abnehmenden Promotionszahlen von Männern zurückzuführen ist. In den Geisteswissenschaften zeigt sich hingegen eine geringere Disparität zwischen Frauen und Männern. Im Jahr 2009 promovierten erstmals mehr Frauen als Männer im Fach Geisteswissenschaften. Ab 2015 sind Frauen bei den Promotionen in der Mehrzahl. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Promovierte in den Fächern Geisteswissenschaften und Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften nach Geschlecht an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW (20002021).

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Prüfungsstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 05.09.2023 14:30 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Rektorat – bleibt Männerdomäne 

04. August 2023 | An den Hochschulen in NRW gibt es auch im Jahr 2023 deutlich mehr Rektoren als Rektorinnen. Je nach Hochschulart fällt der Anteil von Rektorinnen unterschiedlich (klein) aus: Während der geringste Frauenanteil mit 14,3% an den Kunsthochschulen zu verzeichnen ist, weisen die Fachhochschulen und Universitäten fast doppelt so hohe Frauenanteile auf. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Rektor_innen nach Hochschulart und Geschlecht an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2023.

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 04.08.2023 09:49 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Senate – Parität noch nicht an allen Hochschularten erreicht

04. Juli 2023 | An den Universitäten und Fachhochschulen in NRW liegt der Frauenanteil der Senate im Jahr 2023 noch unter der Paritätsgrenze. Hingegen weisen die Senate der Kunsthochschulen einen Frauenanteil von 51,5 % auf. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Senate nach Hochschulart und Geschlecht an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2023.

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 04.07.2023 11:12 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Geschlechterparitätische Hochschulräte

06. Juni 2023 | Die Frauen- und Männeranteile in den Hochschulräten haben sich seit 2011 immer stärker angenähert. Aktuell liegt der Frauenanteil sogar leicht über der Parität. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Hochschulräte nach Geschlecht von 2011 bis 2023 an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW.

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 06.06.2023 14:00 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Studienabschlüsse: Medizin bleibt Frauendomäne

02. Mai 2023 | Der Verlauf der Abschlüsse von 2000 bis 2020 zeigt, dass sich die Medizin an den Hochschulen in NRW immer stärker zu einer Frauendomäne entwickelt hat. Dies gilt insbesondere für die Zahnmedizin. Im Jahr 2020 ist der Frauenanteil in der Zahnmedizin mehr als doppelt so hoch wie der Männeranteil. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Absolvent_innen nach Geschlecht in der Zahnmedizin und Humanmedizin 2000 bis 2020 an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Prüfungsstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 02.05.2023 09:53 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Lehramtabsolventinnen in der Mehrheit

14. März 2023 | Im Zeitraum von 2010 bis 2020 haben Masterabschlüsse bei den Lehramtsstudiengängen das Staatsexamen weitgehend ersetzt. An der Geschlechterverteilung hat sich dabei kaum etwas verändert: So absolvierten deutlich mehr Frauen als Männer ein Lehramtsstudium an den Universitäten in NRW. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Absolvent_innen nach Geschlecht und universitärem Abschluss (Lehramt) in den Jahren 2010 bis 2020 an den Universitäten in Trägerschaft des Landes NRW.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Prüfungsstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 29.03.2023 12:28 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Bachelor für Frauen – Master für Männer?

07. Februar 2023 | Im Zehnjahresverlauf von 2010 bis 2020 zeigt sich, dass konstant mehr Frauen als Männer ein Bachelorstudium an den Universitäten in NRW absolviert haben. Die Anzahl der Frauen und Männer, die einen Masterabschluss erlangen, liegt noch 2010 etwa gleichauf. Mit dem stetigen Anstieg der Absolvent_innenzahlen sind es deutlich mehr Männer als Frauen. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Absolvent_innen nach Geschlecht und universitärem Abschluss (ohne Lehramt) in den Jahren 2010 bis 2020 an den Universitäten in Trägerschaft des Landes NRW.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Prüfungsstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 07.02.2023 13:57 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Professorinnen in den Geisteswissenschaften – in der Mehrheit?

05. Januar 2023 | An den Hochschulen in NRW bilden Professorinnen eine (knappe) Mehrheit in den Lehr- und Forschungsbereichen der Germanistik und der Anglistik/Amerikanistik. Im Gegensatz dazu liegt der Professorinnenanteil im Fach Geschichte unter 40%.  Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Professor_innen in der Germanistik, Geschichte, Anglistik/Amerikanistik an den Hochschulen des Landes NRW 2020.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 05.01.2023 09:12 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Geisteswissenschaften – eine typisch „weibliche Sphäre“? 

14. Dezember 2022 | In den Geisteswissenschaften an den Hochschulen in NRW sind unter den Mittelbaubeschäftigten mehrheitlich Frauen. Während in den Lehr- und Forschungsbereichen Germanistik und Anglistik/Amerikanistik Frauen zwei Drittel ausmachen, stellen Männer im Fach Geschichte eine knappe Mehrheit (53%).  Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Wissenschaftlich-künstlerisches Personal (ohne Professur) in der Germanistik, Geschichte, Anglistik/Amerikanistik an den Hochschulen des Landes NRW 2020.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 14.12.2022 17:38 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Professorinnen in der Minderheit

15. November 2022 | Professorinnen sind in der Fächergruppe Mathematik, Naturwissenschaften an den Hochschulen in NRW deutlich in der Minderheit. Während in der Biologie etwas mehr als ein Viertel der Professuren mit Frauen besetzt sind, sind es in der Chemie nur etwas mehr als ein Fünftel. In der Physik/Astronomie ist sogar nur jede neunte Professur mit einer Frau besetzt. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Professor_innen in der Biologie, Chemie, Physik/Astronomie an den Hochschulen des Landes NRW 2020.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 15.11.2022 09:29 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Mathematik, Naturwissenschaften – eine typisch männliche Sphäre?

17. Oktober 2022 | In der Fächergruppe Mathematik, Naturwissenschaften sind die Beschäftigten im wissenschaftlichen Mittelbau mehrheitlich männlich: Im Lehr- und Forschungsbereich Chemie liegt der Männeranteil bei 65,8 % und im Fach Physik, Astronomie sogar bei 81 %. Eine knappe Mehrheit können Frauen jedoch im Fach Biologie verzeichnen. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Wissenschaftlich-künstlerisches Personal (ohne Professur) in der Biologie, Chemie, Physik/Astronomie an den Hochschulen des Landes NRW 2020.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 17.10.2022 09:34 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Geschlechterparität in den Senaten fast erreicht

06. September 2022 | Die Senate der Kunsthochschulen und Universitäten in NRW sind nahezu geschlechterparitätisch besetzt. Den geringsten Frauenanteil verzeichnen die Senate der Fachhochschulen mit nur 39,8%. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Senate nach Hochschulart und Geschlecht an den NRW-Hochschulen 2022. 

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 06.09.2022 12:46 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Hochschulräte – geschlechterparitätisch besetzt

03. August 2022 | Frauen und Männer in den Hochschulräten der Universitäten und Fachhochschulen in NRW sind nahezu gleich verteilt. Bezogen auf Geschlechterparität nehmen sie damit eine Vorrang- und Vorreiterstellung unter den Hochschulgremien ein. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Hochschulräte nach Hochschulart und Geschlecht an den NRW-Hochschulen 2022. 

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 03.08.2022 09:57 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Dekaninnen in der Minderheit

11. Juli 2022 | In den Dekanaten an den Hochschulen in NRW sind Männer deutlich in der Mehrheit – als Dekane, Prodekane und Studiendekane. Der Frauenanteil in den Dekanaten an den Kunsthochschulen beträgt 31 %. An den Universitäten und Fachhochschulen liegt er nur bei knapp über 20 %.  Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Dekanate nach Hochschulart und Geschlecht an den NRW-Hochschulen 2022.

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 11.07.2022 12:51 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Rektorate in NRW – Geschlechterparität (noch) nicht erreicht

14. Juni 2022 | In den Rektoraten liegt der Männeranteil bei 61 % und der Frauenanteil bei 39 %. Je nach Hochschulart fallen die Frauenanteile unterschiedlich aus: An den Universitäten liegt er bei über 40 % und an den Kunsthochschulen und Fachhochschulen machen Frauen nur rund ein Drittel des Rektorats aus. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Rektorate nach Hochschulart und Geschlecht an den NRW-Hochschulen 2022.

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 14.06.2022 09:20 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Parität bei den Studierenden – außer an den HAW

06. Mai 2022 | Die Geschlechterverteilung nach Hochschulart zeigt: An den Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) studieren weiterhin mehrheitlich Studenten. Während Studentinnen an den Universitäten paritätisch und an den Kunsthochschulen leicht überwiegend vertreten sind. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Studierende nach Hochschulart an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Studierendenstatistik, Sonderauswertung Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 06.05.2022 09:51 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Uni, FH oder Kunsthochschule – Professorinnen immer in der Minderheit

05. April 2022 | Die Geschlechterverteilung bei Professuren über alle Hochschularten hinweg zeigt: An den Universitäten und Fachhochschulen in NRW ist nur jede vierte Professur mit einer Frau besetzt. An den Kunsthochschulen sind es etwas mehr. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Professor_innen nach Hochschulart an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 05.04.2022 10:23 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Ingenieurwissenschaften als Männerdomäne 

01. März 2022 | Eine deutliche Mehrheit von Männern ist im wissenschaftlichen Mittelbau der Ingenieurwissenschaften an den Hochschulen in NRW zu verzeichnen. So sind im großen Lehr- und Forschungsbereich Informatik vier von fünf Beschäftigten Männer. In der Raumplanung dagegen bilden Frauen sogar die Mehrheit. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Wissenschaftlich-künstlerisches Personal (ohne Professuren) in den Lehr- und Forschungsbereichen Informatik und Raumplanung an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 04.02.2022 08:49 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Geisteswissenschaft als Frauendomäne?

07. Februar 2022 | Frauen bilden im Mittelbau der Geisteswissenschaften eine knappe Mehrheit. Im größten Fach Germanistik sind sogar zwei von drei Beschäftigten Frauen, im zweitgrößten Fach Geschichte arbeiten hingegen mehrheitlich Männer. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abb.: Wissenschaftlich-künstlerisches Personal (ohne Professuren) in den Lehr- und Forschungsbereichen Germanistik und Geschichte an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019.

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 04.02.2022 08:45 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Eine Frage der Fächergruppe

18. Januar 2022 | Die Geschlechterverteilung zeigt sich mit Blick auf den wissenschaftlichen Mittelbau an den NRW-Hochschulen unterschiedlich: Während Frauen in den Geisteswissenschaften sogar eine knappe Mehrheit bilden, stellen sie in den Ingenieurwissenschaften weniger als ein Viertel der Beschäftigten. Mehr dazu im Statistikportal.

 

Abbildung: Wissenschaftlich-künstlerisches Personal (ohne Professuren) nach ausgewählten Fächergruppen an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 18.01.2022 11:40 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats

Werkbank oder Büro?

13. Dezember 2021 | Personal an Hochschulen in NRW ist geschlechterspezifisch verteilt. Besonders deutlich wird das im MTV-Bereich: Das Verwaltungspersonal ist mehrheitlich mit Frauen besetzt, das technische Personal mehrheitlich mit Männern. Mehr dazu im Statistikportal und im Gender-Report 2019.

 

Abbildung: Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung (ausgewählte Personalgruppen) an den Hochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Personalstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 13.12.2021 15:48 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | November 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an den Universitäten in Trägerschaft des Landes NRW 2019

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2017 - 2019). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 04.11.2021 16:27 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | Oktober 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an den Fachhochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2017 - 2019). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 05.10.2021 15:12 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | September 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an Kunsthochschulen in Trägerschaft des Landes NRW 2019

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2017 - 2019). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 07.09.2021 11:42 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | August 2021

Absolventinnen und Absolventen in NRW nach Hochschulart (2000 - 2019)

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik/Prüfungsstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 10.08.2021 11:42 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | Juli 2021

Frauen- und Männeranteile in ausgewählten Leitungsgremien im Jahr 2021

© KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 02.07.2021 12:14 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | Juni 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an der RWTH Aachen 2018

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2016 - 2018). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 07.06.2021 12:43 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | Mai 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an der Universität Köln 2018

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2016 - 2018). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 04.05.2021 10:22 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | April 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an der Universität Bielefeld 2018

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2016 - 2018). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 20.04.2021 11:33 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | März 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an den Universitäten in Trägerschaft des Landes NRW 2018

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2016 - 2018). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 03.03.2021 10:00 Uhr.

Statistikportal | Diagramm des Monats | Februar 2021

Frauen- und Männeranteile im Qualifizierungsverlauf an der Universität Duisburg-Essen 2018

© IT.NRW, Düsseldorf, amtliche Hochschulstatistik, Sonderauswertung. Bearbeitung: KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Studierende: ohne Promotionsstudierende, Absolvent_innen: ohne Promovierte. Promovierte und Habilitierte: Dreijahresdurchschnitte (2016 - 2018). URL: https://www.gender-statistikportal-hochschulen.nrw.de. Vervielfältigung und Verbreitung mit Quellenangabe gestattet. · Erstellt: 25.01.2021 16:02 Uhr.